Kontakt


Bezugspersonentreff

Donnerstag, 5. Oktober
18:00 Uhr

Treffen für Angehörige von Menschen mit einer psychischen Erkrankung

Sich informieren, austauschen und dabei lernen, mit der Erkrankung umzugehen: ab dem 2. März bietet die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Herford Treffen für Angehörige und enge Bezugspersonen von Menschen an, die aufgrund einer psychischen Erkrankung stationär oder ambulant in der Klinik behandelt werden oder in der letzten Zeit behandelt wurden.

Der Bezugspersonentreff findet jeden ersten Donnerstag im Monat zwischen 18:00 und 19:30 Uhr im Konferenzraum der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, im Erdgeschoss des Gebäudes, statt und werden von einer Psychologin und einer Pflegefachperson der Klinik begleitet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme gelten die zu dem Zeitpunkt geltenden Coronaschutzbestimmungen.

Aktuelle Nachrichten

Wassereis im Aufwachraum

Damit sich die Patientinnen und Patienten nach einer Operation besser fühlen, bekommen sie im Klinikum Herford neuerdings ein Wass ...

Kreiskliniken schaffen Bewusstsein für Tabu-Thema

Voller Erfolg: Kontinenz-Tag im Klinikum weckte großes Interesse

Zum Nachrichtenarchiv