Kontakt


Zurück zur Nachrichtenübersicht

Klinikum verstärkt sich für die Zukunft

Dr. Maren Thäter übernimmt die Stelle als zweites Vorstandsmitglied

Das Klinikum Herford hat ein zweites Vorstandsmitglied: Nach dem Beschluss des Verwaltungsrates am 10. Januar wurde entschieden, dass Dr. Maren Thäter die Leitung des Klinikums gemeinsam mit Vorstandssprecher Peter Hutmacher zum 1. Februar übernehmen wird. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir der Verwaltungsrat und Herr Landrat Müller entgegengebracht haben, und darauf, mich im Team mit Herrn Hutmacher den Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft zu stellen“, sagt Thäter. Die 44-Jährige war zuletzt Geschäftsführerin am Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) Bielefeld.

Hutmacher freut sich über neugewonnene Unterstützung

„Als ausgebildete Ärztin und Ökonomin stellt Frau Thäter eine große Bereicherung für das Klinikum dar“, betont Peter Hutmacher. Er freue sich über die neugewonnene Unterstützung bei den anstehenden Herausforderungen. „Nicht zuletzt ist das Projekt der Zusammenführung des Klinikums mit dem Lukas-Krankenhauses Bünde eine Mammutsaufgabe, bei der wir auf viel Engagement angewiesen sind“.

Auch Landrat Jürgen Müller ist erfreut über die Wahl des neuen zweiten Vorstands: „Mit Frau Thäter haben wir die optimale Kandidatin für diese anspruchsvolle Aufgabe gefunden. Zusammen mit Peter Hutmacher wird sie das Klinikum mit den vielen anstehenden und herausfordernden Projekten in eine erfolgreiche Zukunft führen, die auch den Bürgerinnen und Bürgern in unserem Kreis zugutekommt“.

Zurück

Aktuelle Termine

14 Februar 2022
Frauenheilkunde und Geburtshilfe Mo. 19:00 Uhr

Digitaler Infoabend für werdende Eltern

Jeden zweiten und vierten Montag im Monat können sich werdende Eltern zukünftig rund um die Geburt i ...