Kontakt


Das Klinikum Herford informiert zum Thema Vorhofflimmern

Herzrhythmusstörungen sind für Betroffene äußerst belastend. Sie führen zu Ängsten, hohem Leidensdruck und verminderter Leistungsfähigkeit. In Deutschland leiden schätzungsweise bis zu zwei Millionen Menschen an Vorhofflimmern, der häufigsten Herzrhythmusstörung. Für Betroffene stellt sich oft die Frage, welche Diagnose- und Therapiemöglichkeiten sich anbieten und wie sie selbst ihr Erkrankungsrisiko senken können.

Vortrag im Rahmen der Herzwochen

Im Rahmen der bundesweiten Herzwochen im November, unter dem Motto „Turbulenzen im Herz: Vorhofflimmern“, findet im Klinikum Herford, moderiert von Prof. Jan Kähler, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und konservative Intensivmedizin, eine Informationsveranstaltung zu dem genannten Thema statt. Gemeinsam mit Prof. Matthias Spindler, niedergelassener Internist und Kardiologe in der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis Herford, referiert Prof. Kähler über die Ursachen und Vorsorge von Vorhofflimmern, den gesundheitlichen Risiken sowie Möglichkeiten, Vorhofflimmern und andere Herzrhythmusstörungen zu behandeln.

Interessierte sind am 9. November 2022 um 18 Uhr ganz herzlich zu der Veranstaltung im Konferenzraum I + II im Klinikum Herford eingeladen. Die Veranstaltung ist auf 40 Teilnehmende begrenzt. Wir bitten Sie um eine vorherige Anmeldung, die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Schnelltests sowie um das Tragen einer FFP2-Maske über die gesamte Dauer der Veranstaltung.

Ihre Anmeldung nimmt Frau Claudia Quest gerne telefonisch unter der 05221 94 14 25 oder per E-Mail an claudia.quest@klinikum-herford.de entgegen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Deutschen Herzstiftung (https://www.herzstiftung.de/service-und-aktuelles/herztermine-und-veranstaltungen/herzwochen).

Aktuelle Termine

07 Dezember 2022
Pflegekurse Mi. 17:00 bis Fr. 20:00 Uhr

Demenzpflegekurs

Eine demenzielle Erkrankung löst bei den Betroffenen, aber auch in seinem Umfeld und vor allem bei d ...

12 Dezember 2022
Frauenheilkunde und Geburtshilfe Mo. 19:00 Uhr

Infoabend für werdende Eltern

Jeden zweiten und vierten Montag im Monat können sich werdende Eltern zukünftig rund um die Geburt i ...

14 Dezember 2022
Pflegekurse Mi. 17:00 bis Fr. 20:00 Uhr

Demenzpflegekurs

Eine demenzielle Erkrankung löst bei den Betroffenen, aber auch in seinem Umfeld und vor allem bei d ...