Kontakt


Zurück zur Terminübersicht

Vorstellung neues personalisiertes Kniesystem mit OP-Demonstration am Modell

Mittwoch, 8. Dezember
16:30 Uhr

Laufen, Sitzen, Stehen – Mit jeder Bewegung und Ruhephase unseres Körpers werden unsere Kniegelenke beansprucht.
Viele Menschen in Deutschland leiden unter Schmerzen im Knie. Diese können gravierend sein und die Mobilität wie auch
die Lebensqualität insgesamt extrem einschränken.

Die Arthrose, der Gelenkverschleiß, ist die häufigste Ursache für schmerzende Knie. Durch einen gesunden Lebensstil mit „kniefreundlicher Bewegung“ lässt sich das Fortschreiten der Arthrose bewiesenermaßen verlangsamen. Ist das Kniegelenk allerdings schon zu krank, kann ein modernes, personalisiertes Kniesystem als individueller Gelenkersatz eine schmerzfreie Bewegung wieder möglich machen.

Wann und wie die neue Knieprothese eingesetzt wird, darüber informieren am Mittwoch, den 8. Dezember Dr. Rainer Denstorf-Mohr (Chefarzt), Dr. med. Stefan Bolte (Leitender Arzt für arthroskopische Chirurgie und Sporttraumatologie), Dr. Jochen Reichmann (Leitender Oberarzt) und Mohammad Saleh (Oberarzt) der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie. Neben einem interessanten Vortrag steht auch eine OP-Demonstration am Modell mit den Medizinern auf dem Programm.

Die Veranstaltung findet in den Konferenzräumen I+II des Klinikums statt und wird unter Einhaltung der tagesaktuellen behördlichen Hygiene Vorgaben durchgeführt. Ungeimpfte Besucher:innen sind verpflichtet, einen tagesaktuellen negativen Test vorzulegen. Während des gesamten Aufenthalts sind
die Besucher:innen verpflichtet, ausschließlich eine FFP-2-Maske zu tragen.

Anmeldungen richten Sie bitte an:

Anna Nanthagopan
Sekretariat der Klinik für Unfallchirurgie,
Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
Schwarzenmoorstraße 70
32049 Herford
Tel. 05221 94 26 27
E-Mail sek1.unfallchirurgie@klinikum-herford.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Um die Veranstaltung den hygienischen Richtlinien nach adäquat planen zu können, sind wir auf schriftliche und namentliche Anmeldungen Ihrerseits angewiesen. Diese sollten bitte bis spätestens zum 03.12.2021 bei uns eingehen.

Zurück

Aktuelle Nachrichten

Pressefoto_Humacher_Thäter.jpg

Klinikum verstärkt sich für die Zukunft

Dr. Maren Thäter übernimmt die Stelle als zweites Vorstandsmitglied

Slider Coronavirus.jpg

Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie die aktuellen Besuchsregelungen im Klinikum Herford.

Zum Nachrichtenarchiv