Kontakt


Trotz Digital Learning – Examen erfolgreich bestanden

Auszubildende der Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe GmbH konnten trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie in diesem Jahr ihr Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege an den Standorten Herford und Detmold erfolgreich absolvieren.

(Herford/Lippe). Auszubildende der Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe GmbH konnten trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie in diesem Jahr ihr Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege an den Standorten Herford und Detmold erfolgreich absolvieren.

Dabei stellten die durch die Corona-Pandemie bedingten Schutzmaßnahmen sowohl die Schüler als auch die Lehrer in diesem Jahr vor neue Herausforderungen. Durch den Einsatz von digitalen Selbstlernaufgaben konnte der Unterricht aber weitestgehend aufrechterhalten werden und eine Examensvorbereitung stattfinden. „Wir sind froh, dass sich sowohl das Lehrpersonal als auch die Schüler in diesem Umstrukturierungsprozess spontan und mit kreativen Lösungen zurechtfinden konnten und wir trotz der Umstände die Auszubildenden auf dem Weg zu ihren Examina erfolgreich unterstützen und begleiten konnten“, sagt Gesamtschulleiter Tobias Bach erleichtert.

In den drei Ausbildungsjahren haben die Absolventen der Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe gelernt, mit anderen Berufsgruppen des Gesundheitssektors eng zusammen zu arbeiten, bei der Vorbeugung von Erkrankungen mitzuwirken und Patienten und Angehörige mithilfe unterschiedlicher pflegewissenschaftlicher Konzepte kompetent zu begleiten. Ein großer Vorteil der dualen Ausbildung ist, dass die Schülerinnen und Schüler das in der Theorie Erlernte in regelmäßigen Abständen in der Praxis anwenden üben. „So konnten wir von Jahr zu Jahr förmlich spüren, wie wir in den Beruf hineinwachsen und uns weiterentwickeln“, blicken Vivian Heine und Siona Becker, Absolventinnen des Gesundheits- und Krankenpflegekurses in Herford, zurück. „Jetzt freuen wir uns riesig darauf, mit der Arbeit in den Teams auf den verschiedenen Stationen so richtig loszulegen.“

Vor allem über das Verbundenheitsgefühl der Absolventen gegenüber der Region und den Trägerkliniken der Schulen für Pflegeberufe freuen sich die Geschäftsführer der Schulen für Pflegeberufe Bastian Flohr (Pflegedirektor im Klinikum Herford) und Andreas Zeisberg (Pflegedienstdirektor im Klinikum Lippe). Sie konnten zahlreiche Absolventen beider Ausbildungsjahrgänge an die Kliniken binden und die Teams in den unterschiedlichen Fachbereichen mit neuem, gut auf das Arbeitsleben vorbereitetem Pflegefachpersonal verstärken.

Aktuelle Termine

28 Oktober 2020
Pflegekurse Mi. 17:00 – 20:00 Uhr

Demenzpflegekurs

Eine demenzielle Erkrankung löst bei den Betroffenen, aber auch in seinem Umfeld und vor allem bei d ...

29 Oktober 2020
Pflegekurse Do. 17:00 – 20:00 Uhr

Dekubitusprophylaxe und unterstützende Maßnahmen bei der Dekubitusbehandlung

Wir möchten Sie über die Risikofaktoren und Ursachen zur Dekubitusentstehung informieren.

03 November 2020
Pflegekurse Di. 09:00 – 12:00 Uhr

Initialpflegekurse

In unseren Initialpflegekursen möchten wir Sie befähigen, Pflegetechniken zu erlernen und selbst dur ...