Kontakt


Zurück zur Nachrichtenübersicht

Gemeinsam durch die Pandemie

19-04_.jpg

Klinikum Herford freut sich über einen "kleinen, aber feinen Booster für die Pflege"

Im April 2019 starteten 13 junge Menschen die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege an den Schulen für Pflegeberufe Herford/Lippe GmbH am Standort Herford.

Heute, fast drei Jahre später, haben sie die letzte Hürde genommen und das Examen geschafft, trotz der vielen Herausforderungen, die durch die Pandemie seit Anfang 2020 ihre Ausbildung geprägt haben. Gut 2300 Theoriestunden in Präsenzunterricht, pandemiebedingten Selbstlernphasen und digitalem Unterricht sowie 2500 Praxisstunden im Klinikum Herford und kooperierenden Einrichtungen haben die drei jungen Männer und zehn jungen Frauen erfolgreich absolviert.

Bei einer kleinen Feierlichkeit in der Cafeteria des Klinikums erhielten die Absolventen und Absolventinnen ihre Zeugnisse und konnten so den Abschluss im engsten Kreise ein wenig zelebrieren.

Viele der ehemaligen Auszubildenden werden schon bald im Klinikum Herford ihren ersten Arbeitstag als examinierte Pflegekräfte antreten und dann ihre Kollegen und Kolleginnen in ihrem Arbeitsalltag unterstützen und bereichern.

Zurück

Aktuelle Termine

08 August 2022
Frauenheilkunde und Geburtshilfe Mo. 19:00 Uhr

Infoabend für werdende Eltern

Jeden zweiten und vierten Montag im Monat können sich werdende Eltern zukünftig rund um die Geburt i ...

16 August 2022
Pflegekurse Di. 09:00 bis Do. 12:00 Uhr

Initialpflegekurse

In unseren Initialpflegekursen möchten wir Sie befähigen, Pflegetechniken zu erlernen und selbst dur ...

17 August 2022
Pflegekurse Mi. 17:00 bis Fr. 20:00 Uhr

Demenzpflegekurs

Eine demenzielle Erkrankung löst bei den Betroffenen, aber auch in seinem Umfeld und vor allem bei d ...