Pflegeexperten

Aktivierend-therapeutische Pflege in der Geriatrie

Die Gesundheits- und Krankenpflege in der Geriatrie ist individuell auf die Bedürfnisse von älteren Patienten abgestimmt, unter Berücksichtigung ihrer Vergangenheit, gegenwärtigen Probleme und künftigen Möglichkeiten. Durch vielfältige Pflegehandlungen werden Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im alltäglichen Leben gefördert.

Diese Form der Unterstützung zur Selbsthilfe soll ihnen mehr Selbstbewusstsein vermitteln und aufzeigen, wie sie ihren Alltag Zuhause noch allein oder unter Beaufsichtigung, beziehungsweise mit Anleitung oder Unterstützung, bestreiten können. So hilft die aktivierende Pflege vorhandene Fähigkeiten zur Selbstversorgung zu erhalten und solche, die verloren gegangen sind, zu reaktivieren. Während dieses Prozesses werden die Patientinnen und Patienten von unserem speziell ausgebildeten Team kompetent angeleitet und begleitet.


Veranstaltungen

10.12.2018 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

22.01.2019 Kangatraining
Fitnessprogramm zu Musik für Mütter mit Kind mehr ...

01.02.2019 Geburtsvorbereitung für Paare
Wochenendkurs für werdende Eltern mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen

30.01.2019 Herforder Multiple-Sklerose-Symposium 2019
Am Mittwoch, 30. Januar 2019, lädt die Klinik für Neurologie zum mehr ...

Veranstaltungen im Überblick