Kontakt

Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Nachrichtendetail

Adventstürchen Nr. 12

slider_12.jpg

Hinter jedem Türchen finden Sie einen kleinen Vorweihnachtsgruß aus dem Klinikum.

Frank Decker ist Koch im Klinikum Herford. Für unseren Adventskalender hat er ein besonderes Rezept beigesteuert! Denn, wie wir ja bereits festgestellt haben, darf es an Weihnachten ruhig ein bisschen mehr sein. Wir sagen: Danke und guten Appetit!

Ente mit raffinierter Füllung

Zutaten:

  • 1 Ente (2,5 – 3 kg) küchenfertig
  • 5 Brötchen (vom Vortag)
  • 300 g Semmelmehl
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 100 g Schalotten
  • 60 g Walnusskerne
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Die Brötchen in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Schalotten fein würfeln, Petersilienblätter fein hacken. Nüsse grob hacken. Die Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Nüsse und Petersilie zugeben. Milch erwärmen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Brötchen gießen. Die Schalotten unterheben. Die Brötchenmasse beschweren und 20 Minuten quellen lassen. Die Eier verquirlen, Semmelmehl zufügen und die Knödelmasse mit den Händen kurz, aber gründlich durchmischen.

Die Ente sorgfältig mit der Knödelmasse füllen. Bauchöffnung mit Holzspießchen zustecken und mit Küchengarn zubinden. 350 ml Wasser in einem Topf einmal aufkochen und leicht salzen. Ente auf ein Backblech legen und mit etwas Salzwasser begießen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Umluft) auf der mittlerer Schiene 2 1/2 Stunden garen, dabei mehrfach mit dem Salzwasser bestreichen. Gegebenenfalls Wasser zugießen.

Ente aus dem Ofen nehmen und 5-10 Minuten ruhen lassen Den Bratensud für die Sauce beiseitestellen. Keulen und Brust auslösen. Rippenknochen entlang dem Brustbein aufschneiden, auseinanderziehen und aufklappen. Knödelfüllung vorsichtig herausheben und in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Sauce mit etwas Thymian abschmecken.

Die Ente mit Knödelscheiben und z.B. Möhren-Apfelgemüse servieren.