Lernen, Forschen und Arbeiten
Anästhesieüberwachung im OP

Veranstaltungen

6 Jahre HerTA – Herforder Thesen Anästhesie

Unter diesem Titel startete im Juni 2013 eine neue Veranstaltungsreihe, die sich mit hochkarätigen Referenten als fester Bestandteil der anästhesiologischen Fortbildung in der Region etabliert hat. Ein anspruchsvolles Programm mit Inhalten aus allen Bereichen der Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie, aber auch aus Schnittbereichen wie Palliativmedizin, Management und Organisation, Ethik oder neue Behandlungsmethoden wird durch externe Referenten und Experten präsentiert. Diese Veranstaltung richtet sich daher nicht ausschließlich an Anästhesisten, sondern auch an alle interessierten Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen.

Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Westfalen-Lippe mit 2 CME Punkten der Kategorie A zertifiziert.

Termine: Vierteljährlich, jeweils am ersten Donnerstag im Monat. Beginn: 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

DenkWerk, Leopoldstr. 2-8, 32052 Herford
Lounge und Vortragsraum EG

Vor dem Vortrag besteht Gelegenheit zum Kontakten bei Snacks und Getränken.

 

Programm am 6. Juni 2019 - 25. Veranstaltung HerTA!

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Eines der am häufigsten und heissesten diskutierten Themen in Anästhesie & Intensivmedizin ist die Frage, wann, wieviel und welche Flüssigkeit infundiert werden sollte. Die Diskussion ist anlässlich der kürzlich erfolgten Verschärfung der Verordnungsmöglichkeit von Hydroxyethylstärke noch weiter angeheizt worden.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Privatdozent Christian Ertmer aus Münster einen in der Materie besonders ausgewiesenen Experten als Referenten gewinnen konnten. Wir wollen Sie zu der Veranstaltung mit diesem hoch relevanten Thema ganz herzlich einladen und freuen uns auf eine rege Teilnahme und eine engagierte Diskussion.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

Ihr
Prof. Dr. med. Dietrich Henzler

 

Beginn: 18:00Uhr

Begrüßung und Einführung

Vortrag: Ch. Ertmer, Münster: 

Infusionstherapie 2019: Viele Fragen und ein paar klare Antworten

Diskussion

Veranstaltungsende ca. 20:00 Uhr

 

Nächste Veranstaltungen

5. September 2019

PD Stefan Beckers, Aachen: Was der Telenotarzt kann: Erfahrungen aus 5 Jahren in der Regelversorgung.

5. Dezember 2019

Prof. Paul Kessler, Frankfurt: Neue Evidenz für neue (und alte) Blöcke?

5. März 2020

NN: TBA

-----

Grundkurs Ultraschall in der Anästhesie

Bereits zum 2. mal fand der Grundkurs Ultraschall in der Anästhesie nach dem Curriculum der DEGUM Stufe 1 bzw. DGAI AFS Module 1-3 statt. Es ist uns wieder gelungen, den mehrfach mit Lehrpreisen ausgezeichneten Kurs AEN zu uns zu holen. Auf interessante und unterhaltsame Art demonstrieren die Dozenten Dr. Armbruster und Dr. Eichholz die wichtigsten Techniken und Tricks, die dann in Kleingruppen geübt werden.

Der Kurs schliesst mit einer DEGUM Bescheinigung ab.

In den Kursgebühren sind das Lehrbuch "Ultraschall inder Anästhesiologie" von AEN, sowie Getränke und Zwischenmahlzeiten enthalten.

Termin: 7. April 2017, 12:30-20:00 Uhr und 8. April 2017, 8:00-16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Konferenzräume 4/5, Klinikum Herford

 

 

Veranstaltungshistorie

24. HerTA, 7. März 2019

Prof. Dr. Ernil Hansen, Regensburg: Nocebo Effekte der prä-anästhesiologischen Aufklärung oder: wie sage ich es am Besten?

 

23. HerTA, 29. November 2018

Prof. Dr. Herbert Schöchl, Salzburg:Gerinnungsdiagnostik bei Trauma und OP: Point-of-Care oder Zentrallabor?

 

22. HerTA, 6. September 2018

Prof. Dr. Jochen Hinkelbein, Köln: Bidirektionaler Wissenstransfer: Von Anästhesiologie und Notfallmedizin zu Luft- und Raumfahrt

 

21. HerTA, 14. Juni 2018

Prof. Dr. Rolf Dembinski, Bremen: Open the lung - und dann?

 

20. HerTA, 1. März 2018

Priv.-Doz. Michael Fries, Limburg: Xenon reloaded - Narkosemittel und Neuroprotektivum

 

19. HerTA, 30. November 2017

Prof. Sebastian Russo, Wuppertal: Paradigmenwechsel im Atemwegsmanagement

 

18. HerTA, 7. September 2017

Prof. Thomas Standl, Solingen: Strategien zur Risikominimierung in der geburtshilflichen Anästhesie

 

17. HerTA, 1. Juni 2017

Prof. Frank Wappler, Köln: Update Anästhesie: Die wichtigsten Trends und Publikationen

 

16. HerTA, 2. März 2017

Prof. Dr. Hermann Wrigge, Leipzig: Beatmung bei Adipositas per magna: Intra- und postoperative Strategien

 

15. HerTA, 1. Dezember 2016

Prof. Dr. Christoph Maier, Bochum: Postoperative Versorgung von chronischen Schmerzpatienten: Vorgehen bei akuten Schmerzen

 

14. HerTA, 1. September 2016

Dr. S. Kratzer, München: Anästhesie balanciert vs. TIVA

 

13. HerTA, 2. Juni 2016

PD Dr. Gereon Schälte, Aachen: RIP it up: Intraoperative Strategien zur kardialen Risikominimierung

 

12. HerTA, 3. März 2016

Prof. Dr. Patrick Meybohm, Frankfurt: Patientenorientiertes Blutmanagement für alle?

 

11. HerTA, 3. Dezember 2015

Prof. Dr. H-G. Bone, Recklinghausen: Sugammadex aus klinischer und ökonomischer Sicht

 

10. HerTA, 3. September 2015

Dr. M. Menk, Berlin: Delirprävention in der Intensivmedizin – Etabliertes und Neues

 

9. HerTA, 11. Juni 2015

Prof. Dr. A. Junger, Nürnberg: Präoperative anästhesiologische Evaluation: Was muss – was muss nicht sein?

 

8. HerTA, 4. März 2015

Prof. Dr. A. Klockgether-Radke, Göttingen: OP-Management – Was geht mich das an?

 

7. HerTA, 4. Dezember 2014

PD Dr. O. Boehm, Bonn: Tödliches Risiko Krankenhaus: Komplikationen rechtzeitig erkennen und behandeln.

 

6. HerTA, 4. September 2014

Prof. Dr. W. Gogarten, Bielefeld: Regionalanästhesie und Antikoagulantien – Update unter Berücksichtigung neuer Substanzen und Indikationen

 

5. HerTA, 5. Juni 2014

Prof. Dr. M Quintel, Göttingen: Maschinelle Beatmung – State of the Art

 

4. HerTA, 6. März 2014

Prof. Dr. W. Koppert, Hannover: Lidocain zur postoperativen Schmerztherapie: Des Kaisers neue Kleider?

 

3. HerTA, 5. Dezember 2013

Prof. Dr. K. Lewandowski, Essen: Der göttliche Funke: Religion und Intensivmedizin im Dialog

 

2. HerTA, 5. September 2013

PD Dr. M. Skorning, Essen: Laienreanimation – und was uns das angeht.

 

1. HerTA, 6. Juni 2013

Prof. Dr. R. Rossaint, Aachen: Der blutende Trauma Patient: Guidelines 2013

 

 

Programm

Den gesamten Programmablauf entnehmen Sie hier.


Veranstaltungen

26.08.2019 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

03.09.2019 Initialpflegekurs
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

04.09.2019 Demenzpflegekurs
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

10.09.2019 Kangatraining
Fitnessprogramm zu Musik für Mütter mit Kind. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen

04.09.2019 Perinatologische Fortbildungsvreanstaltung 2019
Wir laden Sie herzlich zu unserer perinatologischen Fortbildungsveranstaltung ein. mehr ...

11.09.2019 Fortbildungsveranstaltung Neuropalliativ
Gerne möchten wir Sie zur Neuropalliativfortbildung des Palliativ- mehr ...

18.09.2019 Gynäkologische Fortbildungsveranstaltung
Wir laden Sie herzlich zu unserer gynäkologischen Fortbildungsveranstaltung ein. mehr ...

25.09.2019 Fortbildungsveranstaltung Diabetes 2019
Wir laden Sie herzlich zu unserer Diabetesfortbildung ein. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick