Klinikportrait

Kardiologie

Die Kinderkardiologie nimmt einen wichtigen Teil in der Kinderheilkunde ein und befasst sich mit angeborenen Herzfehlern (z. B. Vorhof- oder Ventri­kelscheidewanddefekte), erworbenen Herzfehlern (z. B. Herzmuskelentzün­dungen) sowie Herzrhythmusstörungen (z. B. Herzrasen, Extraschläge).

Weiterhin werden Patienten mit Synk­open (Kreislaufkollaps), Bluthochdruck oder Brustschmerzen, die in seltenen Fällen auch durch Herzerkrankungen hervorgerufen sein können, stationär behandelt.

Unser Spektrum erfasst die primäre Diagnose angeborener Herzfehler bzw. von Herzrhythmusstörungen sowie deren stationärer Behandlung.

Unser diagnostisches Spektrum umfasst EKG, Langzeit-EKG, Echokardiographie inklusive Duplexuntersuchungen, Langzeit-Blutdruckmessungen, Kreislauftests (Schellong-Test und Kipptischuntersuchungen) sowie Belastungsuntersuchungen (Belastungs-EKG, Spiroergometrie).

Für die weiterführende kinderkardiologische Diagnostik (z. B. Herzkatheter, Schluckechokardiographie) oder Therapien (Herzoperationen, Katheterinterventionen) arbeiten wir eng mit dem Zentrum für angeborene Herzfehler im Herz- und Diabeteszentrum (HDZ NRW) in Bad Oeynhausen zusammen.

Die ambulante Betreuung kinderkardiologischer Patienten im Kreis Herford erfolgt durch die niedergelassenen Kinderkardiologen im Umkreis, mit denen wir ebenfalls eng zusammenarbeiten.


Veranstaltungen

27.08.2018 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

04.09.2018 Kangatraining
Tipps rund um die Ernährung Ihres Kindes im ersten Lebensjahr. mehr ...

09.10.2018 Ernährung des Säuglings im 1. Lebensjahr
Tipps rund um die Ernährung Ihres Kindes im ersten Lebensjahr. mehr ...

09.10.2018 Schulungsprogramm Multiple Sklerose
Informationen über Nachsorgeangebote, Fachvorträge und gemeinsamer Austausch. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick