Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Klinikportrait

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden – mit Ausnahme der hämatologisch-onkologischen Patienten – sämtliche Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters bis zum 18. Geburtstag behandelt. Daraus ergeben sich im stationären Bereich folgende Leistungsschwerpunkte:

  • Frühgeborenen-/ Reifgeborenen-Intensivstation (Perinatalzentrum), Kinderintensivstation
  • Epileptologie und Neuropädiatrie
  • Nephrologie und Stoffwechseldiagnostik
  • Pneumologie und Allergologie
  • Gastroenterologie
  • Kardiologie
  • Endokrinologie und Diabetes mellitus Typ 1

Außer den speziellen diagnostischen Maßnahmen stehen als weitere Untersuchungsmöglichkeiten all dieser Krankheiten selbstverständlich das EKG und Langzeit-EKG, das EEG und Langzeit-EEG sowie Echokardiografie, Sonografie sämtlicher Organe, CT und MRT neben der normalen Röntgenuntersuchung zur Verfügung.

Durch eine kindgerechte schonende Sedierung werden gute Ergebnisse garantiert.


Veranstaltungen

24.10.2018 "Notfälle" in den ersten Lebensjahren
Informationen über alltägliche und nicht so alltägliche "Notfallsituationen". mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen