Kontakt

Medizinisch-technischer Radiologie-Assistent

für die Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Menschliche Zuwendung und Spitzenmedizin im Klinikum Herford

Wir sind ein Krankenhaus der überregionalen Schwerpunktversorgung mit 803 Betten, 21 Kliniken und Instituten sowie 12 zertifizierten Zentren und Bereichen. Im Jahr 2019 wurden rund 33.000 stationäre und etwa 76.000 ambulante Patienten versorgt. Das Klinikum ist wirtschaftlich stabil und im regionalen Wettbewerb sehr gut positioniert. Seit Juli 2016 werden in den drei Universitäts­kliniken für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Anästhesiologie und Urologie Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum ausgebildet.

Zur Verstärkung unseres Teams für die Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 12 Monate in Voll- oder Teilzeit eine/n

Medizinisch-technische Radiologie-Assistentin / Medizinisch-technischen Radiologie-Assistenten

oder MFA mit Röntgenschein (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Nach einer strukturierten Einarbeitung in der Projektionsradiographie und der Computertomographie erfolgt später auch eine abwechslungsreiche Tätigkeit in den Bereichen Magnetresonanztomographie, Angiographie und Mammographie
  • Sie nehmen an den Bereitschafts- und Rufdiensten teil

Freuen Sie sich auf

  • eine innovative diagnostische und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie mit einer modernen apparativen Geräteausstattung, u. a. ein 256-Zeilen-CT, ein PET-CT, ein 1.5 T-MRT, sowie einem 3T MRT und zwei Angiographieanlagen (biplan und Hybrid-OP), vier digitalisierte Röntgenarbeitsplätzen (zwei Buckyanlagen und zwei mobile Geräte), Durchleuchtung, eine Mammographie mit Tomosynthese, Sonographie sowie ein modernes RIS-PACS-System. Ein weiteres CT wird zeitnah zur Verfügung stehen.
  • ein breites interventionelles Spektrum, u.a. mit intrakranieller Thrombektomie, TACE, Aorten- und Karotisstent sowie einer Vielzahl peripherer Gefäßinterventionen
  • moderne Schnittbildgebung, u.a. mit Kardio-CT, Mamma-MRT, Kardio-MRT, Prostats-MRT und diversen funktionellen Verfahren
  • einen vollständigen Leistungsumfang bei Sonographie und Mammadiagnostik
  • eine individuelle und strukturierte Einarbeitung durch einen Mentor
  • eine kollegiale, von Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • eine individuelle Gestaltung des Privat- und Berufslebens mit der Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und Kinderbetreuung inkl. arbeitgeberfinanzierter Kindernotfallbetreuung bis einschließlich 12 Jahre
  • Angebote zur Fort- und Weiterbildung und zur Gesundheitsförderung
  • umfangreiche Einkaufsvergünstigungen bei vielen Marken und Produkten und Angebote an Mitarbeiterrabatten

Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung als MTRA (w/m/d) oder als MFA (w/m/d) evtl. mit Röntgenschein
  • Sie sind zuverlässig, teamfähig, flexibel und besitzen eine ausgeprägte Patientenorientierung mit hohem Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, sowie ein freundliches Auftreten
  • Aufgeschlossenheit und Eigeninitiative in der strukturierten Arbeitsgestaltung
  • Qualitätsorientierte Leistungsbereitschaft und Engagement in Kombination mit dienstleistungsorientiertem Handeln sind für Sie kein Fremdwort
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit modernen Kommunikationstechnologien
Jetzt online bewerben PDF-Download

Stellenumfang: Vollzeit Teilzeit

Befristung: befristet

Ansprechpartner

Patricia Grau
Koordinatorin

E-Mail:
patricia.grau@klinikum-herford.de

Bewerbungsunterlagen an:

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Klinikum Herford
Personalabteilung
Schwarzenmoorstraße 70
32049 Herford

bewerbung@klinikum-herford.de

Die Stelle ist für alle Geschlechter in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung nehmen wir gern entgegen.

Jetzt bewerben

 

Zurück zur Übersicht