Funktionsdienst | Medizinisch-Technischer Dienst

Menschliche Zuwendung und Spitzenmedizin im Klinikum Herford

Wir sind ein Krankenhaus der überregionalen Schwerpunktversorgung mit 863 Betten, 21 Kliniken und Instituten sowie 10 zertifizierten Zentren und Bereichen. Im Jahr 2017 wurden rund 32.000 stationäre und etwa 75.000 ambulante Patienten versorgt. Das Klinikum ist wirtschaftlich stabil und im regionalen Wettbewerb sehr gut positioniert. Seit Juli 2016 werden in den drei Universitätskliniken für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Anästhesiologie und Urologie Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum ausgebildet.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

Pharmazeutisch-Technischen Assistenten (m/w/d)

für die Krankenhausapotheke
zunächst befristet für zwei Jahre in Vollzeit

 

Peter le Blond
Tel. 05221 94 24 87

E-Mail: peter.leblond(at)klinikum-herford.de

Ihre Aufgaben:

Die Aufgaben umfassen alle Teilbereiche pharmazeutischer Tätigkeiten der Krankenhausapotheke wie

  • Umfangreiche aseptische Herstellung patientenindividueller Zytostatika-Zubereitungen
  • Mitwirkung an der Erstellung von Dokumentationen im Rahmen des QM
  • Aseptische Herstellung von Mischinfusionen
  • Arzneimittelausgabe und -information
  • Rezeptur und Defektur
  • Analytik

Freuen Sie sich auf:

  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVÖD-K
  • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und zusätzliche Altersversorgung
  • Gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Moderne, IT-gestützte Arbeitsplätze
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsangebote

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Pharmazeutisch-Technischen-Assistenten (m/w/d)
  • Kommunikationsstärke und Organisationskompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein, Motivation, Engagement und Eigeninitiative
  • Ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit modernen Kommunikationstechnologien
  • Erfahrungen in der Krankenhausapotheke oder in der aseptischen Herstellung sind vorteilhaft, aber nicht Bedingung

Die Stelle ist für alle Geschlechter in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung nehmen wir gern entgegen.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
Klinikum Herford, Personalabteilung, Schwarzenmoorstraße 70, 32049 Herford
E-Mail: bewerbung(at)klinikum-herford.de


Veranstaltungen

24.10.2018 "Notfälle" in den ersten Lebensjahren
Informationen über alltägliche und nicht so alltägliche "Notfallsituationen". mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen