Funktionsdienst | Medizinisch-Technischer Dienst

Menschliche Zuwendung und Spitzenmedizin im Klinikum Herford

Wir sind ein Krankenhaus der überregionalen Schwerpunktversorgung mit 863 Betten, 21 Kliniken und Instituten sowie 10 zertifizierten Zentren und Bereichen. Im Jahr 2017 wurden rund 32.000 stationäre und etwa 75.000 ambulante Patienten versorgt. Das Klinikum ist wirtschaftlich stabil und im regionalen Wettbewerb sehr gut positioniert. Seit Juli 2016 werden in den drei Universitätskliniken für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Anästhesiologie und Urologie Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum ausgebildet.

Wir suchen zum 01.10.2018

Auszubildende zum Anästhesietechnischen Assistenten (m/w/d)

 

OP-Manager Ralf Wienströer,
Tel. 05221 94 11 599
E-Mail: ralf.wienstroeer(at)klinikum-herford.de

Gemeinsam mit dem Bildungszentrum (BZH) in Osnabrück bilden wir Sie in drei Jahren zum Anästhesietechnischen Assistenten (m/w/d) aus. Die theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte richten sich nach den Vorgaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft (www.dkgev.de).

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz bei allen modernen Anästhesieverfahren. Vor- und Nachbereitung sowie Desinfizieren und Wartung des Equipments und der medizinischen Geräte
  • Unter fachkundiger Betreuung lernen Sie, worauf bei der Arbeit im OP zu achten ist und wie Narkoseverfahren durchgeführt werden
  • Sie machen sich mit dem Umgang der Patienten vertraut und überwachen sie vor, während und nach der Narkose sowie im Aufwachraum
  • Viele Menschen haben vor operativen Eingriffen und vor der Narkose Angst. Durch Ihre aufbauenden Worte und Ihre hilfsbereite Art nehmen Sie den Patienten einen Großteil dieser Angst.

Freuen Sie sich auf:

  • Eine fundierte, vielseitige Ausbildung
  • Vergütung nach TVAöD-Pflege
  • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Übernahme nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

Ihr Profil:

  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Fachoberschulreife, ein Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung oder eine abgeschlossene einjährige Ausbildung zum Krankenpflegehelfer oder Rettungssanitäter
  • Gute Kenntnisse in Biologie
  • Einfühlungsvermögen, psychische Stabilität, Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und technisches Interesse

Die Stelle ist für alle Geschlechter in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung nehmen wir gern entgegen.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
Klinikum Herford, Personalabteilung, Schwarzenmoorstraße 70, 32049 Herford
E-Mail: bewerbung(at)klinikum-herford.de


Veranstaltungen

27.08.2018 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

04.09.2018 Kangatraining
Tipps rund um die Ernährung Ihres Kindes im ersten Lebensjahr. mehr ...

09.10.2018 Ernährung des Säuglings im 1. Lebensjahr
Tipps rund um die Ernährung Ihres Kindes im ersten Lebensjahr. mehr ...

09.10.2018 Schulungsprogramm Multiple Sklerose
Informationen über Nachsorgeangebote, Fachvorträge und gemeinsamer Austausch. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick