Jahr 2013/2014

08.04.2014

Klinik-Clowns Gustav und Klara verschenken Glücksmomente

Weil es beim ersten Mal so schön war, besuchten die Klinik-Clowns Gustav und Klara das Klinikum Herford zum zweiten Mal. Ohne Clownsnase und Ziehharmonika heißen die lustigen Animateure Susanne und Andreas Bentrup. Das Paar verwandelt sich gelegentlich in Klara und Gustav, damit springen sie in die Rolle von sogenannten „Klinik-Clowns“. Statt Anzug und Krawatte gehören dann nämlich rote Nasen, Struwwelhaare und bunte Schminke in ihre Gesichter. Im April sangen sie-im Hinblick auf den Welt-Parkinsontag- auf der Neurologischen Station gemeinsam Lieder mit Menschen mit Morbus-Parkinson. Was  dahintersteckt: „Wir bekommen bei unseren Besuchen in Krankenhäusern und Seniorenheimen den Mitmenschen nah. Wir möchten mit Musik und „clowneskem“ Spiel Augenblicke der Freude und Leichtigkeit gestalten“, begründet Andreas Bentrup seine Motivation zum außergewöhnlichen Beruf. Dabei reagieren die beiden Spaßmacher auf individuelle Bedürfnisse. „Hier und da wird gemeinsam gesungen, dort fröhlich getanzt. Im nächsten Zimmer weckt eine sanfte Medodie Erinnerungen“. Oberärztin Dr. Annette Walter freute sich über den ungewöhnlichen Besuch „Ich finde es toll, wenn unseren Patienten ungewöhnliche Abwechslung geboten wird“, sagt Dr. Annette Walter. Chefarzt Prof. Dr. Sitzer weiß auch den psychologischen Aspekt nicht zu unterschätzen: „Humor in der Pflege ist ein ganz wichtiger Aspekt und kann maßgeblich zur Genesung der Patienten beitragen“.

Andreas und Susanne Bentrup sind vom Verein „Clownskontakt“. Clownskontakt wird gefördert durch die Dr. Eckart von Hirschhausen Stiftung „HUMOR HILFT HEILEN“.

 

 

 


Veranstaltungen

24.09.2018 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

09.10.2018 Ernährung des Säuglings im 1. Lebensjahr
Tipps rund um die Ernährung Ihres Kindes im ersten Lebensjahr. mehr ...

09.10.2018 Schulungsprogramm Multiple Sklerose
Informationen über Nachsorgeangebote, Fachvorträge und gemeinsamer Austausch. mehr ...

24.10.2018 "Notfälle" in den ersten Lebensjahren
Informationen über alltägliche und nicht so alltägliche "Notfallsituationen". mehr ...

Veranstaltungen im Überblick