Aktuelles

13.08.2019

Kinderdiabetologie im Klinikum erneut ausgezeichnet

Die Diagnose Diabetes trifft alle hart: das betroffene Kind, die Eltern und die ganze Familie. 30.000 Kinder unter 18 Jahre in Deutschland leiden am Diabetes des Typs 1.

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums werden seit mehreren Jahrzenten Kinder mit Diabetes mellitus Typ 1 behandelt. Erneut ist die Klinik aktuell für die besondere Behandlungsqualität als „Schulungs- und Behandlungszentrum Pädiatrie“ von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) ausgezeichnet worden.

Ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Kinderärzten und Diabetologen, Diabetesberaterinnen, Kinderkrankenschwestern, Ernährungsberaterinnen und Psychologen, betreut die Kinder und ihre Eltern stationär und führt in Kooperation mit der Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendmedizin Dr. Christof Klinkert und Caspar Reuss ambulante Behandlungen durch.

Lernen kann auch Spaß machen: In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden Kinder mit Diabetes Typ 1 gemeinsam mit ihren Eltern geschult.

„Die Diagnose ist heute kein Grund zur Panik mehr"

Die erkrankten Kinder und ihre Familien werden von Beginn der Erkrankung bis ins junge Erwachsenenalter begleitet. Zwei Jahre alt sind die Jüngsten. „Je nach Alter des Kindes muss die Therapie in den Alltag der Familie integriert und immer wieder individuell angepasst werden“, weiß Kathrin Ramöller. Die Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin in der Herforder Kinderklinik weiß um die Sorgen und Ängste ihrer Patienten und deren Eltern, aber auch um ihre Fortschritte: „Die Diagnose ist heute kein Grund zur Panik mehr. Betroffene Kinder können ein fast normales Leben führen“.

Chefarzt Dr. Walter Koch teilt diesen Gedanken: „Der Fortschritt in der Therapie des Typ-1-Diabetes macht schon sehr viel möglich“. „Wir können mittlerweile neueste Diabetestechnologien anbieten, abgestimmt auf das Alter und die Bedürfnisse des Kindes“, sagt der Diabetologe. 

Die Zahl der erkrankten Kinder steigt jedes Jahr, auch liegt der Erkrankungsbeginn heute meist im Kleinkind- und Grundschulalter. Inzwischen ist Diabetes Typ 1 eine der häufigsten chronischen Krankheiten im Kindes- und Jugendalter.


Veranstaltungen

14.10.2019 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

05.11.2019 Kangatraining
Fitnessprogramm zu Musik für Mütter mit Kind. mehr ...

05.11.2019 Initialpflegekurs
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

06.11.2019 Demenzpflegekurs
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen

29.10.2019 Schulungsprogramm Multiple Sklerose
Am Mittwoch, 30. Januar 2019, lädt die Klinik für Neurologie zum mehr ...

Veranstaltungen im Überblick