Aktuelles

06.07.2018

Hand in Hand neue Wege gehen

(vlnr.) Bastian Flohr, Pflegedirektor und Geschäftsführer der Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe GmbH; Tobias Bach, Schulleiter der Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe GmbH; Britta Nolte, Schulleiterin Anna-Siemsen-Berufskolleg; Stefanie Brandt, Personalleiterin im Klinikum Herford; Landrat Jürgen Müller; Michael Gehrs, Standortleiter der Schulen für Pflegeberufe am Klinikum Herford

 

Kooperation bereitet Schüler auf Ausbildung in Gesundheitsberufen vor

Wenn es um die Ausbildung junger Menschen im Gesundheitswesen geht, möchten das Anna-Siemsen-Berufskolleg, die Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe und das Klinikum Herford zukünftig noch enger zusammenarbeiten. Am 5. Juli wurde dazu eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel dieser Kooperation ist es, sich gegenseitig in der pädagogischen und ausbildungsbezogenen Arbeit durch stärkere Realitätsbezüge zu unterstützen.
Für die Schüler soll die Berufsorientierung und -vorbereitung verbessert und der erfolgreiche Abschluss bestimmter Bildungsgänge durch begleitende Praktika unterstützt werden. Weiterhin erhalten interessierte Schülerinnen und Schülern eine berufliche Perspektive im Bereich der Gesundheitsberufe am Klinikum Herford und an den Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe GmbH. Die Berufsschüler haben die Möglichkeit, die Arbeits- und Wirtschaftswelt innerhalb einer Pflegeinstitution kennenzulernen, indem ihnen eine angemessene Praxisbegegnung ermöglicht wird und sie gleichzeitig ein realistisches Bild über Arbeitsplatzbedingungen und Qualitätsanforderungen entwickeln können. Außerdem werden sie so beim Übergang von der Schule in die Ausbildung unterstützt.

„Damit gehen wir neue Wege in der Verknüpfung von schulischer und beruflicher Ausbildung“, freut sich Britta Nolte, Schulleiterin des Anna-Siemens-Berufskollegs. „Durch die Kooperation der drei Einrichtungen soll der Übergang in eine Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung für die Schülerinnen und Schüler unseres Berufskollegs erleichtert werden.“

„Wir freuen uns, dass die Schüler des Anna-Siemsen-Berufskollegs den Pflegeberuf und die berufliche Praxis im Klinikum Herford näher kennenlernen werden. Krankenhäuser brauchen Pflege-Nachwuchs und Schüler brauchen eine Berufsperspektive“, sagt der Pflegedirektor des Klinikums und Geschäftsführer der Schulen für Pflegeberufe Bastian Flohr.

Landrat Jürgen Müller: „Die Gesundheitssvorsorge ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen im Kreisgebiet – wir haben in den letzten Monaten und Jahren viele wichtige Schritte für eine konstante und sichere Gesundheitspolitik gemacht. Diese Kooperationsvereinbarung zwischen Berufsschule, Klinikum und Pflegeschule gehört für mich dazu. Kooperationen machen uns noch stärker. Um zukünftig ausreichend Personal im Gesundheitswesen zu haben, müssen wir auch transparent und offen sein, das wird durch diese Kooperation unterstützt.“


Veranstaltungen

24.09.2018 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

09.10.2018 Ernährung des Säuglings im 1. Lebensjahr
Tipps rund um die Ernährung Ihres Kindes im ersten Lebensjahr. mehr ...

09.10.2018 Schulungsprogramm Multiple Sklerose
Informationen über Nachsorgeangebote, Fachvorträge und gemeinsamer Austausch. mehr ...

24.10.2018 "Notfälle" in den ersten Lebensjahren
Informationen über alltägliche und nicht so alltägliche "Notfallsituationen". mehr ...

Veranstaltungen im Überblick