Aktuelles

18.11.2014

Fachtag fördert Dialog

Menschen mit Behinderung im Krankenhaus
Das Ziel klingt banal: „Kennenlernen, Kommunizieren, Zusammenarbeiten“, aber wenn einer der größten Gesundheitseinrichtungen in OWL (das Klinikum Herford) und die Behindertenhilfe aufeinandertreffen ist das nicht selbstverständlich. Deswegen hatten das Klinikum Herford und die Diakonische Stiftung Wittekindshof zu einem gemeinsamen Fachtag ins Klinikum eingeladen. Pflegdirektorin Elke Schmidt formulierte klar das Ziel, dass Menschen mit Behinderung im Krankenhaus wie alle Patientinnen und Patienten mit ihren ganz individuellen Bedürfnissen wahrgenommen und behandelt werden sollen: „Aufgrund ihrer Behinderung ist es für Pflegekräfte und Ärzte teilweise kaum möglich, individuelle Bedürfnisse exakt zu erkennen. Menschen mit Behinderung benötigen emotional aber auch physisch oft zusätzlich Unterstützung und Begleitung, die in der Krankenhausfinanzierung leider bisher kaum vorgesehen ist“, erklärte Pflegedirektorin Elke Schmidt die ausbaufähigen Versorgungsstrukturen.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier


Veranstaltungen

20.11.2018 Patienten fragen - Experten antworten „Medikamentöse Tumortherapie“
Dr. med. Johann Georg Lange, Facharzt für Innere Medizin und Leiter des Medizinischen mehr ...

26.11.2018 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen