Aktuelles

05.12.2018

Ein Stern für jedes Leben

Erblickt ein Kind während des Herforder Weihnachtslichtes vom 26. November bis 30. Dezember 2018 das Licht der Welt, so wird es mit seiner Geburt ein Herforder Lebenslicht und somit ein leuchtender Stern am großen Weihnachtsbaum auf dem Alten Markt, der bekannten „Ravensberger Himmelspforte“.

Zahlreiche leuchtende Sterne trägt die „Ravensberger Himmelspforte“ auf dem zentralen Platz des Herforder Weihnachtsmarktes. Jeder Stern ist für ein Neugeborenes der beiden Herforder Krankenhäuser vorgesehen. Mit jedem Baby, das im Klinikum Herford oder im Mathilden-Hospital das Licht der Welt erblickt, wechselt ein Stern seine Farbe – bei einem Mädchen erleuchtet er rot, bei einem Jungen blau. Zusätzlich ertönt eine Fanfare, die Gäste des Weihnachtsmarktes heißen das Neugeborene willkommen.

Am 30. Dezember, zum Abschluss des Weihnachtsmarktes, werden die Neugeborenen und ihre Eltern als Glücksbringer von den Herforder Schornsteinfegern unter der „Ravensberger Himmelspforte“ auf dem Alten Markt begrüßt.

„Für uns ist es jedes Jahr aufs Neue schön, die Aktion zu begleiten. Denn, wann hat man sonst die Möglichkeit, den Zauber von Weihnachten und den Zauber einer Geburt miteinander zu verbinden“, ist sich das Team des Mutter-Kind-Zentrums im Klinikum einig.

 


Veranstaltungen

19.11.2019 Patienten fragen – Experten antworten
Die Krebsberatungsstelle des Kreises Herford lädt zu einem Vortrag mit dem Thema „Aktuelle mehr ...

19.11.2019 Initialpflegekurs
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

20.11.2019 Demenzpflegekurs
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

25.11.2019 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen

27.11.2019 1. Grund- und Aufbaukurs Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf
Das Kursangebot richtet sich an Orthopäden und Unfallchirurgen, Kinderärzte und Radiologen. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick