Universitätsklinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Rettungsmedizin und Schmerztherapie
Anästhesieüberwachung im OP

Lernen, Forschen und Arbeiten

Assistenzärztin/Assistenzarzt für Anästhesie & Intensivmedizin

Sie sind an einer Tätigkeit in der Anästhesie interessiert? 

Sie möchten sich einfach nur unverbindlich erkundigen? Hospitieren und die Klinik kennenlernen? Der Chefarzt der Klinik, Prof. Dr. med. Dietrich Henzler, steht Ihnen gerne per Email oder telefonisch für Rückfragen zur Verfügung.

Was wir bieten ...

- eine gründliche Einarbeitung mit theoretischer und praktischer Anleitung durch erfahrene Fachärzte

- moderne anästhesiologische Verfahren nach universitärem Standard (Sono, TEE, NIRS, EEG, PICCO, Videoendoskopie u.a.)

- eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Setting mit Möglichkeiten zu Lehre und Forschung

- ein aufgeschlossenes und motiviertes Team mit transparenten Strukturen und ergebnisorientierten Prozessen

- flexible Arbeitszeitmodelle und Freizeitausgleich nach Bereitschaftsdienst

- Teilnahme an externen Fortbildungsveranstaltungen

Was wir brauchen ...

Für Ihre Bewerbung benötigen wir ein curriculum vitae und Kopien der maßgeblichen Zeugnisse. Bitte schildern Sie uns in einem Anschreiben, was Sie an der Anästhesie interessiert und warum Sie sich bei uns bewerben. Neben der Approbation oder einer gültigen Berufserlaubnis erwarten wir von allen Bewerbern sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens C1 Niveau).

Ihre Unterlagen können Sie, gerne auch per Email, an die Personalabteilung oder den Chefarzt der Klinik, schicken.

Aktuelle Stellenanzeigen

Prof. Dr. Dietrich Henzler und Dr. Egbert Schlüter
Prof. Dr. Dietrich Henzler und Dr. Egbert Schlüter

Aus- und Weiterbildung für Ärzte

Die Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Rettungsmedizin, Schmerztherapie hat folgende Weiterbildungsbefugnisse:

Facharzt für Anästhesiologie (60 Monate)

Die obligaten Narkosen für nicht im Hause vorhandene chirurgische Disziplinen werden im Rahmen von strukturiert geplanten Hospitationen in benachbarten Kliniken erworben.

Zusatz-Weiterbildungen

- Intensivmedizin

- Notfallmedizin

- Spezielle Schmerztherapie

Folgende Fortbildungsveranstaltungen sind fester Bestandteil in der ärztlichen Aus- und Weiterbildung:

  • Kursus Notfallmedizin
  • Strahlenschutzkurs
  • ACLS Training (in Kooperation mit I.K.A.R.U.S.)
  • NLS Training (in Kooperation mit I.K.A.R.U.S.)
  • Airway-Management
  • Ultraschallgestütze Regionalanästhesie

Es finden wöchentlich klinikinterne Fortbildungsveranstaltungen statt, die von der Ärztekammer Westfalen-Lippe mit je 1 Punkt zertifiziert werden.

Darüber hinaus werden allen Mitarbeitenden zusätzliche Fortbildungstage gewährt. Die Teilnahme an Workshops, Kursen, nationalen und internationalen Veranstaltungen wird vom Arbeitgeber bezuschusst.


Veranstaltungen

14.08.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

17.08.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

30.08.2017 Pflege zu Hause "Pflegekurse für pflegende Angehörige''
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

12.09.2017 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick