Klinikportrait

Ambulante Operationen

Ein Teil der angebotenen Operationen (kleinere Metallentfernungen, Knochenbruchbehandlungen mittels Drähten, bestimmte Eingriffe an der Hand und am Fuß, Kniegelenksspiegelungen) können ambulant durchgeführt werden, wenn Sie als Patient dieses wünschen. Die ambulante Durchführung ist möglich, wenn Eingriffsgröße, Narkose und Verlauf nach der Operation nicht dagegen sprechen. Als Patient sollten Sie in einem solchen Falle nachts nicht allein in Ihrer Wohnung sein und darüber hinaus über ein Telefon verfügen. Seitens unserer Ärzte wie der zuständigen Narkoseärzte werden Sie bereits vor der Operation über das entsprechende Verhalten nach dem Eingriff aufgeklärt. Bei Besonderheiten ist ein diensthabender Chirurg ständig telefonisch erreichbar. Im Zweifelsfalle können Sie sich jederzeit in unserer Notfallambulanz vorstellen. Für Fragen rund um das Thema ambulante Operationen stehen wir gerne zur Verfügung.


Veranstaltungen

28.05.2018 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

29.05.2018 Arbeit nach oder mit Krebs
Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene. mehr ...

09.10.2018 Schulungsprogramm Multiple Sklerose
Informationen über Nachsorgeangebote, Fachvorträge und gemeinsamer Austausch. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick