Klinikportrait

Nephrologie und Stoffwechseldiagnostik

In der Pädiatrischen Nephrologie befassen wir uns mit Erkrankungen der Nieren und des ableitenden Harntrakts, aber auch Stoffwechselstörungen und seltene Syndrome gehören dazu.
Wir behandeln Kinder von der Geburt bis zum Abschluss des Jugendalters, stehen aber auch für vorgeburtliche Beratung diagnostizierter Nieren- und Harnwegsauffälligkeiten zur Verfügung.

Das Spektrum umfasst u.a. die Behandlung und Therapie von:

  • glomerulären und tubulären Funktionsstörungen,
  • strukturellen Veränderungen und Fehlbildungen der Harnwege,
  • Proteinurie und Hämaturie (Eiweiß und Blut im Urin),
  • Rachitis, Zystennieren, Alport Syndrom, Steinleiden (Nephrolithiasis) und
  • Verkalkungen der Nieren (Nephrokalzinose).

Besondere Schwerpunkte dabei sind:

  • angeborene Veränderungen und Fehlbildungen des Urogenitaltraktes
  • Glomerulonephritis/ glomeruläre Erkrankungen
  • rezidivierende Harnwegsinfekte
  • Nephrotisches Syndrom
  • Inkontinenz tagsüber/ Enuresis nocturna (bei Kindern, die sechs Jahre oder älter sind)
  • die Nieren betreffende Stoffwechselstörungen
  • renale und essenzielle Hypertonie
  • familiäre Hämaturien (z. B. Alport Syndrom)
  • Steinleiden/ Nephrokalzinose
  • zystische Nierenerkrankungen (z. B. ADPKD, ARPKD, multizystische Niere)
  • tubuläre Erkrankungen, Rachitis, chronische/ (akute) Niereninsuffizienz (keine Nierenersatzverfahren)
  • Mitbetreuung von nierentransplantierten Patienten und immunsupprimierten Patienten aufgrund immunologischer renaler Erkrankungen

In der Diagnostik verwenden wir neben Laboruntersuchungen:

  • Ultraschall (inkl. Doppler-, Powerdopplersonographie)
  • Miktionszysturethrographie (in Zusammenarbeit mit der Klinik für Nuklearmedizin)
  • Langzeitblutdruckmessung (in Zusammenarbeit mit der Klinik für Kardiologie)
  • Nierenbiopsie (in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik für Urologie/ Kinderurologie)
  • Phasenkontrastmikroskopie (in Zusammenarbeit mit dem Institut für Laboratoriumsmedizin)
  • Uroflowmetrie (in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik für Urologie/ Kinderurologie)
  • Uro-MRT (in Zusammenarbeit mit der Klinik für Radiologie)

Wir arbeiten eng mit der Universitätsklinik für Urologie und Kinderurologie unseres Klinikums, aber auch mit der Klinik für Kinderchirurgie des Evangelischen Krankenhauses Bielefeld bei Harnwegsfehlbildungen und notwendigen Operationen zusammen.

Zudem kooperieren wir mit der Pädiatrischen Nephrologie des Uniklinikums Münster und der MH Hannover. Hierbei können wir nierentransplantierte und immunsupprimierte Patienten aufgrund immunologischer Nierenerkrankungen heimatnah mitbetreuen.

 


Veranstaltungen

03.05.2017 Pflege zu Hause "Pflegekurse für pflegende Angehörige''
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

08.05.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

18.05.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

23.05.2017 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen