Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Lernen, Forschen und Arbeiten

Informationen für Studenten, Ärzte, MTRA

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Radiologie und bietet ein umfängliches Konzept für Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung an. Dieses begründet sich auf:

  • Systematisches Rotationssystem mit drei bis sechsmonatigen Rotationen
  • Regelmäßige interne ärztliche Fortbildung (wöchentlich)
Datum Thema
18.01.2017 Fleischner Society: Terminologie pulmonaler Befunde
25.01.2017 BIRADS 2015 – Überblick: Was ist neu?
01.02.2017 Frakturklassifikation Erwachsene Peripherie
08.02.2017 Aktuelle Diagnosekriterien (MRT) der Multiplen Sklerose
15.02.2017 IRIS
22.02.2017 Staging Bronchialkarzinom
01.03.2017 Aktuelle Empfehlungen zum Monitoring (MRT) der Multiplen Sklerose
08.03.2017 Differenzialdiagnose Leberläsionen CT
15.03.2017 PML
22.03.2017 Differenzialdiagnose Leberläsionen MRT
  • Regelmäßige externe ärztliche Fortbildung (abteilungsbezogenes Fortbildungsbudget)
  • Interaktive Fallbesprechung mit allen Ärztinnen und Ärzten in der
    Weiterbildung (wöchentlich)
  • Journal Club (quartalsweise)
  • Abteilungsinterne M&M-Konferenz (quartalsweise)
  • Facharztstandard am jeweiligen Arbeitsplatz (jede Untersuchung
    wird fachärztlich überprüft)
  • Online-Literaturzugriff auf alle wichtigen radiologischen und klinischen Journale
  • Kontinuierlich aktualisierte Nachschlagbibliothek
  • regelmäßige strukturierte Personalentwicklungsgespräche (jährlich)
  • Individuelle Weiterentwicklung spezieller Qualifikationen für Fachärzte
    und Oberärzte
  • Interne Fortbildung für MTRA (wöchentlich)
Datum Thema
05.01.2017 Wichtige Kriterien für die ärztliche Stelle
12.01.2017 Strahlenschutz am Patienten richtig verwenden (+Pflege der Kleidung)
19.01.2017 Richtige Zeichensetzung
26.01.2017 Thorax in 2 Ebenen, liegend
02.02.2017 Abdomen
09.02.2017 Ellenbogen in 2 Ebenen, zusätzlich Einstellung beim immobilen Patienten
16.02.2017 Schulter in 2 Ebenen, Zusatzaufnahmen, zusätzlich Einstellung beim immobilen Patienten
23.02.2017 Knie 2 Ebenen und Patella, zusätzlich Einstellung beim immobilen Patienten
02.03.2017 Postoperative Aufnahmen
09.03.2017 Ganzbeinaufnahmen, Stiching
16.03.2017 Was ist beim pädiatrischen Röntgen zu beachten/anders?
23.03.2017 Dosis / EI-s- Wert
  • Externe Fortbildung für MTRA
  • Unterricht für Studentinnen und Studenten im praktischen Jahr (integriert
    in das diesbezügliche Fortbildungsprogramm des Klinikums)
  • Ein abteilungsinternes Lehrarchiv ist im Aufbau begriffen
  • Individuelle Weiterentwicklung für MTRA

Das Klinikum Herford ist als akademisches Lehrkrankenhaus an die Medizinische Hochschule Hannover angebunden. Der Chefarzt der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist Mitglied des Lehrkörpers der Medizinischen Hochschule Hannover. Aus der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie wird regelmäßig in internationalen Journalen publiziert. Eine Promotion ist möglich und wird abteilungsseitig unterstützt.


Veranstaltungen

03.05.2017 Pflege zu Hause "Pflegekurse für pflegende Angehörige''
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

08.05.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

18.05.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

23.05.2017 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen