Ärzte

Menschliche Zuwendung und Spitzenmedizin im Klinikum Herford

Wir sind ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 798 Betten, 21 Kliniken und Instituten sowie 10 zertifizierten Zentren und Bereichen. Im Jahr 2017 wurden 31.000 stationäre und rund 75.000 ambulante Patienten versorgt. Das Klinikum ist wirtschaftlich erfolgreich und im regionalen Wettbewerb gut positioniert. Seit Juli 2016 werden in den drei Universitätskliniken für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesiologie und Urologie Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum ausgebildet.

Als ein engagiertes, junges, internationales Team von 17 Ärzten (1-4-12) stehen uns 60 aufgestellte Betten incl. 10 neonataler und 2 pädiatrischer Intensivbehandlungsplätze zur Verfügung. Mit einem breitgefächerten Pool an Schwerpunktkompetenzen der Kinderheilkunde in den Bereichen Intensivmedizin, Nephrologie, Hämato-Onkologie, Kardiologie, Rheumatologie und Gastroenterologie werden jedes Jahr 3.000 Kinder stationär und 6.000 ambulant behandelt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir sofort und zum 1. Juni 2018 einen

Assistenzarzt (m/w)

für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Dr. med. Boris Utsch,
Tel. 05221 94 25 41
E-Mail: boris.utsch(at)klinikum-herford.de

Was wir bieten und erwarten:

Die Weiterbildung zum Facharzt für Kinderheilkunde erfolgt nach einem festgelegten Curriculum. Sie durchlaufen alle Stationen unserer Klinik und werden je nach Weiterbildungsstand die komplette Behandlung von der Aufnahme über die Diagnosestellung, Therapieeinleitung bis hin zur Entlassung, Nachsorgeorganisation und Arztbriefschreibung unter Anleitung der Oberärzte durchführen. Alle nötigen Kompetenzen und Fähigkeiten können so zum Ende der Weiterbildungszeit garantiert werden. Unser Haus bietet die komplette Weiterbildung für Kinderheilkunde und Neonatologie (Level I Perinatalzentrum) sowie 24 Monate (von 36) Kinderlungenheilkunde. Fortbildungen werden großzügig gewährt und finanziell unterstützt. Hohe Motivation und Zuverlässigkeit sind Grundlagen der Arbeit in diesem schwierigen Fachgebiet, das mehr als andere von der Kommunikation abhängt. Voraussetzung für gern gesehene, nicht muttersprachliche Bewerber ist daher eine gute Sprachkompetenz des Deutschen auf dem Niveau C1. Zur weiteren Verbesserung bieten wir intensive Sprachkurse während der Arbeitszeit an.

Um die Wohnungssuche müssen Sie sich nicht sorgen. Im Personalwohnheim kann vorrübergehend oder dauernd eine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag VKA-Marburger Bund.

Das Klinikum wird in diesem Jahr mit dem Bau einer komplett neuen Kinderklinik beginnen. Mehr Raum, mehr Licht, mehr Modernität werden uns also bald noch familiengerechter arbeiten lassen.

Die Stelle ist für Männer und Frauen in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen berücksichtigen wir gerne.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
Klinikum Herford, Personalabteilung, Schwarzenmoorstraße 70, 32049 Herford
E-Mail: bewerbung(at)klinikum-herford.de


Veranstaltungen

26.02.2018 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

13.03.2018 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

14.03.2018 Ernährung des Säuglings im 1. Lebensjahr
Tipps rund um die Ernährung Ihres Kindes im ersten Lebensjahr. mehr ...

21.03.2018 "Notfälle" in den ersten Lebensjahren
Informationen über Nachsorgeangebote, Fachvorträge und gemeinsamer Austausch. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick