Veranstaltungen

29.05.2018

Arbeit nach oder mit Krebs

Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?

Die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach einer Krebsbehandlung ist für viele Patienten angstbehaftet. Es ergeben sich Fragen nach der eigenen Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit. Volker Marten, Berater bei der Fachstelle Behinderte Menschen im Beruf/ Integrationsfachdienst, informiert am 29. Mai um 17 Uhr über die Anerkennung von einer Schwerbehinderung, die stufenweise Wiedereingliederung in den Arbeitsalltag, psychosoziale Beratungs- und Unterstützungsangebote, auch bei Gesprächen mit dem Arbeitgeber, technische Arbeitshilfen bei körperlichen Einschränkungen und ggf. berufliche Qualifizierung und Neuorientierung.

Zu dem Vortrag zum Thema „Arbeit nach oder mit Krebs – welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?“ lädt die Krebsberatungsstelle des Kreises Herford Betroffene und interessierte Angehörige ein.

Der Vortrag findet am Dienstag, 29. Mai um 17 Uhr im Sitzungsraum des Personalrates, im Personalwohnheim am Klinikum Herford, Schwarzenmoorstraße, Block A, im Erdgeschoss statt.

Anmeldungen für den kostenlosen Vortrag werden unter Tel. 05221 94 26 05 entgegen genommen.


Veranstaltungen

28.05.2018 Informationsabend Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

09.10.2018 Schulungsprogramm Multiple Sklerose
Informationen über Nachsorgeangebote, Fachvorträge und gemeinsamer Austausch. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick