Aktuelles
header alt

01.04.2017

Zusätzliche Pflegeausbildung ab 1. April 2017

Im Pflegeberuf nimmt die Beratung eine zentrale Rolle ein.

 

Gesundheits- und Krankenpflege ist ein professioneller Dienstleistungsberuf, der Interesse an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen sowie Engagement, Lernbereitschaft und Belastbarkeit voraussetzt. „Der Beruf ist sehr anspruchsvoll. Pflegende helfen kranken Menschen direkt und können so die Auswirkungen unmittelbar erleben“, weiß Dirk Zimmermann, Lehrer an den Schulen für Pflegeberufe.

Der Beruf fordert zudem die Bereitschaft im Team und das Miteinander, um das bestmögliche für den Patienten zu erzielen. Ein abwechslungsreicher Tagesablauf lässt keine Routine im Alltag aufkommen. Daher ist Langeweile im Krankenhaus eher ein ungewöhnlicher Begriff.

„Pflegende organisieren die Pflege von Patienten u. a.  mit dem Ziel, dass Menschen ihre Selbstständigkeit zurückgewinnen, daher ist die Beratung zentral bei der Tätigkeit. Es gibt viele Weiterbildungsmöglichkeiten im Beruf, z. B. im Schmerz- oder Wundmanagement, im OP oder auf einer Intensivstation“, ergänzt Dirk Zimmermann.

Die Ausbildung dauert am Standort Herford 3 Jahre, in Absprache mit den Bewerbern ist die Ausbildung auch an den anderen Standorten Lemgo und Detmold möglich. Wie umfangreich und vielfältig die  Ausbildung ist, zeigen die variablen Blickwinkel unterschiedlicher externer Einsatzorte wie z. B. Rehakliniken oder ambulante Pflege.

Um den Übergang zwischen Ausbildung und Arbeitsleben im Krankenhaus möglichst fließend und angenehm zu gestalten, helfen bei einer Einführungswoche und während der gesamten Ausbildung erfahrene und pädagogisch weitergebildete Pflegende.

Interessenten sollten sich beeilen, denn das Bewerbungsverfahren hat schon begonnen: Weiterführende Informationen finden Sie unter www.pflegeschulen-hl.de.

 

 


Veranstaltungen

26.06.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

20.07.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

30.08.2017 Pflege zu Hause "Pflegekurse für pflegende Angehörige''
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

12.09.2017 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick