Aktuelles

10.07.2014

"Social Day" am Klinikum

Kids machen sich stark für etwas Gutes
Gutes tun ist beliebt, in Herford sowieso:
Schüler aus weiterführenden Herforder Schulen haben sich in Firmen, Büros, Läden oder bei Privatpersonen betätigt und so im Rahmen des Spendenprojektes "Social Day Herford" des Stadtjugendringes Herford e.V. für einen guten Zweck gesammelt. Beim „Social Day“ geht es darum, soziale Einrichtungen zu unterstützen und gleichzeitig Schüler für soziales Engagement zu begeistern. 12 Schüler packten den Mitarbeitern im Klinikum Herford tatkräftig unter die Arme.

Bei den12-jährigen Schülerinnen Jaclyn Neudorf und Lena Niewöhner von der Geschwister Scholl Schule ging es auf der neurologischen Station 3A energisch zur Sache. „Wir haben uns zusammen dafür entschieden, Patienten im Klinikum Herford unter die Arme zu greifen“, erklärt die Schülerin Lena Niewöhnerin einem Patientenzimmer, als Sie das Essenstablett vom Wagen hebt.

Wie verläuft ein Tag auf Station?
“Ich habe Essen ausgeteilt und heute schon mehreren älteren Patienten unter die Arme gegriffen“, strahlt Lena Niewöhner, sichtlich geschafft aber stolz, nach ihrem ersten Tag im Klinikum Herford. Myriam Höppner, Krankenschwester auf der Station 3A,istmit der Mutter von Lena Niewöhner befreundet, und glücklich darüber, dass sich Lena freiwillig für einen Arbeitstag im Klinikum entschieden hat. „Die Patienten sind immer angenehm überrascht und freuen sich, wenn junge Menschen ihnen helfen.“ Im laufe des Nachmittags haben Jaclyn und Lena auch Schlucktraining mit einer Logopädin und Ergotherapieeinheiten miterlebt. „Toll, dass Schüler auf diese Art und Weise einen Einblick in den Alltag des Krankenhauses bekommen. Womöglich interessieren sich  auch Kinder zukünftig für einen Beruf im Klinikum“, ergänzt Myriam Höppner. Die Veranstalter des „Social Day“ legen Wert darauf, dass die Kinder und Jugendlichen selbst aktiv werden und sich einen Job suchen. Trotzdem wird ihnen natürlich dabei geholfen. Die teilnehmenden Schulen spenden das Geld gemeinschaftlich unter anderem für die Tansania AG, Partnerschulen in armen Ländern oder an die Tafel.

Foto (Klinikum)
vorne: Jaclyn Neudorf und Lena Niewöhner (großes Foto)
hinten: Tanja Adam (Personalrat) und Britta Tschöpe (Station 3A)


Veranstaltungen

28.08.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

30.08.2017 Pflege zu Hause "Pflegekurse für pflegende Angehörige''
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

12.09.2017 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

21.09.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick