Aktuelles

09.10.2014

Neue Stationen in Betrieb

Ab dem 10. Oktober 2014 nimmt das Klinikum Herford die neuen Stationen für die Bereiche Geriatrie- und Palliativmedizin in Betrieb. Auf rund 1.800 m2 werden Patienten insgesamt 42 Betten in hochwertigen, modernen, hellen Zimmern zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um Ein-Bett und Zwei-Bett Zimmer, sowie weitere Räumlichkeiten z. B. für Logo- und Ergotherapie.

Neue Station Geriatrie:
Seit 2013 betreibt das Klinikum unter Leitung von Prof. Dr. med. Thorsten Pohle einen eigenen Bereich für Geriatrie innerhalb der Medizinischen Klinik I mit 20 Betten. „Ich freue mich auf die Erweiterung auf 32 Betten für den Bereich Geriatrie. Der Aufbau eines Bereichs für Geriatrie am Klinikum Herford entspricht dabei der modernen patientenzentrierten Sicht der Altersmedizin, bei der unsere Patienten „von Anfang an“ bei akut-medizinischen Problemen altersgerecht betreut werden. Die Leistungsfähigkeit und Qualität sind am Klinikum Herford gegeben.“ Für den Bereich Palliativmedizin ist ein freundlicher, heller Bereich im neuen Gebäude entstanden. Fachärzte- und Pfleger mit palliativmedizinischer Qualifikation werden die Patienten auf der neuen Station nach ihren individuellen Bedürfnissen versorgen. Chefarzt Dr. med. Thorsten Pohle und Oberärztin Dr. med. Andrea Tacke leiten das Geriatrie-Team.

Neue Station Pallitivmedizin:
Für die Versorgung der Palliativpatienten mit zehn Betten hat sich nun ein fachübergreifendes, hoch-spezialisiertes Team aus neurologischen und onkologischen Ärzten und fachlich qualifizierten Gesundheits- und Krankenpflegern gebildet. Dr. med. Stephan Bildat, Chefarzt der Onkologie, wird die neue Palliativeinheit organisatorisch leiten. „Wir sind im Bereich der Palliativmedizin ein ausgezeichnetes Team aus Spezialisten und freuen uns, unsere Behandlungskonzepte in den schönen hellen Räumlichkeiten umsetzen zu können. Wir werden alles Erdenkliche tun, damit wir unseren Patienten mit ihren schweren Erkrankungen im Endstadium Linderung und Besserung von Schmerzen und anderen Symptomen verschaffen können“.  Chefarzt Dr. med. Stephan Bildat, Oberärztin Dr. med. Annette Walter, sowie Abteilungsleitung Axel Hofsäß und Nicole Schröder, Gesundheits- und Krankenpflegerin, bilden das neue Palliativteam.

Foto: Prof. Dr. med. Klaus Weichert-Jacobsen, Ärztlicher Direktor, und Dr. med. Annette Walter, Oberärztin, freuen sich auf der Terasse der neuen Palliativeinheit.


Veranstaltungen

23.05.2017 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

01.06.2017 Vom Mutterschutz bis zum Elterngeld
Tipps für werdende Eltern mehr ...

08.06.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

12.06.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick