Aktuelles
header alt

12.10.2017

MS Familientag 2017

Die Organisatoren des MS Familientages freuen sich über die gelungene Veranstaltung.

 

Leben mit Multiple Sklerose: Zum diesjährigen MS Familientag am Samstag, dem 07.10.2017, sind rund 100 Interessierte zu einer Informationsveranstaltung ins Herforder Kreishaus gekommen. Die Klinik für Neurologie des Klinikum Herford organisierte wieder gemeinsam mit dem Kompetenznetz OWL e.V. den Informationstag für Menschen mit MS.

„Mit dem MS Familientag möchten wir Betroffenen Informationen und Hilfestellungen geben, um ihnen das Leben mit MS zu erleichtern und auch um über Themen zu informieren, die im Alltag tabu sind“, erklärt Dr. med. Annette Walter, Oberärztin der Klinik für Neurologie am Klinikum Herford.

In dem Vortrag von Prof. Dr. Arndt van Ophoven vom Marienhospital Herne zu Störungen der Blasenfunktion und Sexualität bei Multiple Sklerose gab es keine Tabus. Er informierte die Teilnehmenden über mögliche Symptome, wie sie gelindert werden können und wo Betroffene oder Angehörige Hilfe erhalten.

In einem zweiten Vortrag von Rechtsanwältin Marianne Moldenhauer ging es rund um das Thema Arbeitsrecht für Menschen mit MS. Die Referentin informierte die Teilnehmenden über ihre Rechte im Beruf, denn die Diagnose MS darf beispielsweise kein Grund für eine Kündigung sein. 

Zum Abschluss wurde es praktisch: Die Besucher  vertieften Themen aus den vorangegangenen Vorträgen in Workshops. Für Bewegung und Konzentration zugleich sorgte ein QiGong Kurs, der in diesem Jahr das erste Mal angeboten wurde. Dabei sollte auch das Interesse von MS-Betroffenen an einem QiGong Kurs, der im kommenden Jahr am Klinikum angeboten wird, geweckt werden.


Veranstaltungen

21.12.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

08.01.2018 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick