Aktuelles
header alt

05.09.2015
Die junge Mutter Tina Duman-Grams, Anke Kramer (leitende Hebamme) sowie die Pflegedirektorin des Klinikums, Elke Schmidt, freuen sich mit der Mutter über den kleinen Deniz, der es besonders eilig hatte.

Das 1000. Baby im Klinikum Herford

Deniz heißt der kleine Wonneproppen, der am Samstag, den 5. September um 6.04 Uhr als tausendstes Baby in diesem Jahr im Mutter-Kind-Zentrum geboren worden ist.Mit 3420 Gramm Gewicht und 51cm Länge ist Deniz zur Freude seiner Eltern aus Enger, Tina und Burhan Duman-Grams, putzmunter.

Pflegedirektorin Elke Schmidt gratulierte der jungen Familie zum ersten Kind mit einem bunten Blumenstrauß. „Es ist immer etwas Besonderes für uns, wenn angehende Eltern sich für uns entscheiden und hier eine besondere Geburt erleben können.“ Das Team des Mutter-Kind-Zentrums freut sich über den anhaltenden Erfolg des Angebots der modernen und persönlichen Geburtshilfe in Klinikum Herford. „Auch nach vielen Berufsjahren und unzähligen Geburten ist es schön, wenn ein Kind bei uns zur Welt kommt“, sagte Anke Kramer,leitende Hebamme im Kreißsaal des Klinikum Herford. Für die junge Mutter (24 Jahre alt) war es eine bewusste Entscheidung, im Mutter-Kind-Zentrum zu entbinden. „Ich hatte bereits im Vorfeld regelmäßigen Kontakt zu den Hebammen und wusste, dass ich hier in einer wohltuenden Atmosphäre gut versorgt werden würde. Nach nur 5 Stunden kam Deniz zur Welt, dass ist sehr schnell für eine erste Geburt.“ Darüber hinaus sei ihr die Anbindung an das Perinatalzentrum der Kinder- und Jugendklinik wichtig gewesen, wo Kinder im Fall eines Notfalls medizinisch versorgt werden könnten. Das tausendste Baby ist in diesem Jahr im Gegensatz zu 2014 sechs Wochen früher gekommen. Damit wird die Geburtenzahl des letzten Jahres wieder übertroffen.


Veranstaltungen

11.12.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

21.12.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick

Fachveranstaltungen