Aktuelles
header alt

02.03.2017

Examen bestanden

Freuen sich über den erfolgrechen Abschluss: Tilo Zimmermann, Jan-Erik Laverenz, Sophia Hecker, Michael Matjas und Sylvain Pahmeyer.


Nach dreieinhalb Jahren Ausbildung in Praxis und Theorie haben sie es geschafft: Insgesamt fünf Absolventen sind nun staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegende. Die Erleichterung war spürbar, da insbesondere in den letzten Monaten schwer gepaukt wurde. Die Auszubildenden lernten eine große Anzahl verschiedener Krankheitsbilder kennen und sind mit der damit verbundenen Pflege vertraut. Auch pflegewissenschaftliche Grundlagen waren wesentlicher Bestandteil des dualen Studiengangs. Vor wenigen Wochen erst präsentierten die Studierenden unter dem Motto „Junge Pflegewissenschaft trifft auf erfahrene Pflegepraxis“ den pflegerischen Führungskräften im Klinikum Herford und Lippe interessante Ergebnisse ihres Studiums.

Sowohl für Akademiker als auch für Nichtakademiker in der Pflege gilt: Sie haben bei der Arbeitsplatzsuche eine große Auswahl. Weil viele Krankenhäuser händeringend qualifiziertes Pflegepersonal suchen, können sie sich in der Regel eine von mehreren verschiedenen Stellenangeboten aussuchen. Auch am Klinikum Herford bzw. im Klinikum Lippe wurden den Absolventen Stellen angeboten. Besonders beliebt bei den frischexaminierten Pflegenden ist ein Teilzeitvertrag, sodass noch ausreichend Zeit bleibt, um sich berufsbegleitend auf die Bachelorarbeit im Sommer vorzubereiten. Schon bald ist für die heute feiernden Absolventen wieder „Bücher büffeln“ angesagt, aber daran will heute keiner denken.


Veranstaltungen

21.12.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

08.01.2018 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick