Ein Licht für jedes neue Leben

Ein Licht für jedes neue Leben

85 blaue und 100 rote Sterne leuchteten bisher am Weihnachtsbaum auf.


Eine große Tanne, mit 70 weißen Sternen geschmückt, verkündet auf dem Herforder Weihnachtsmarkt die Geburt eines Kindes. Über zwei spezielle Leitungen ist die Schalt- und Steuerungszentrale des Baumes mit den Kreißsälen des Klinikum Herford und des Mathilden-Hospitals verbunden. Wird ein Kind geboren, drückt eine autorisierte Person – meist ist es der Vater – den roten Knopf, wird ein Mädchen geboren, den blauen für einen Jungen. Das Signal wird direkt an einen Stern des Weihnachtsbaumes vor der „Ravensberger Himmelspforte“ gesendet, der blau oder rot aufleuchtet. 85 Jungen und 100 Mädchen kamen während der Weihnachtsmarktzeit auf die Welt (Stand 23.12.2016, NW).

In den Geburtenbüchern beider Herforder Krankenhäuser wurden 2016 deutlich mehr Kinder verzeichnet, als in den Vorjahren. „Wir freuen uns sehr, dass unser Mutter-Kind-Zentrum weiterhin steigenden Zuspruch in der Bevölkerung erfährt. Unser Konzept einer optimalen medizinischen Versorgung in Verbindung mit einem hohen Grad menschlicher Zuwendung in der Schwangerschaft und unter der Geburt wird vom gesamten Team erfolgreich und mit viel Engagement gestaltet“, freut sich der Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Klinikum Herford, Dr. med. Thomas Heuser, über die positive Entwicklung. Im Jahr 2016 hat es bisher 1524 Geburten im Mutter-Kind Zentrum gegeben.

 


Veranstaltungen

28.08.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

30.08.2017 Pflege zu Hause "Pflegekurse für pflegende Angehörige''
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

12.09.2017 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

21.09.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick