Aktuelles
header alt

17.03.2015
Foto: v.l.n.r. Dirk Zimmermann, Elke Schmidt, Martin Eversmeyer, Diana Buller, Mia und Tamia, Foto: Michael-Kiel-Steinkamp

Bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Derzeit werden im Klinikum Gesundheits- und Krankenpfleger gesucht. Durch die demografische Entwicklung steigt der Bedarf stetig, auf der anderen Seite gibt es aber weniger junge Menschen, die diesen Beruf ausüben möchten. Dieser Entwicklung möchte das Klinikum Herford mit einem neuen Modell zur Teilzeitausbildung entgegensteuern. Mit einem neuen Teilzeit-Ausbildungsmodell im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege möchte das Klinikum Herford dem bereits eingetretenen Fachkräftemangel entgegenwirken. In einer Pressekonferenz erläuterte Elke Schmidt, Pflegedirektorin am Klinikum, dass das Klinikum mit dem neuen Modell gezielt die Menschen ansprechen will, die eine klassische Ausbildung nicht mit Ihrem Familienleben vereinbaren könne.

„Die neue Teilzeitausbildung richtet sich an alleinerziehende Männer und Frauen, die einer Beschäftigung (evtl. in einem Pflegebereich) nachgehen, aber noch keine Berufsausbildung, d. h. berufliche Qualifikation besitzen, sowie an Wiedereinsteiger ins Berufsleben“, wirbt Pflegedirektorin Elke Schmidt für das neue Modell.

Der Startschuss der vier-jährigen Ausbildung in Teilzeit fällt am 1. Mai, die Absolventen qualifizieren sich zum Gesundheits- und KrankenpflegerIn.

Ziel der Teilzeitausbildung ist es ist die Vereinbarkeit von Familie/Lebenssituation und Berufsausbildung zu ermöglichen. Die Träger der Schule sind das Klinikum Herford und das Klinikum Lippe, in denen auch ein großer Teil der praktischen Ausbildung absolviert wird. In Ihrer Bewerbung legen Sie fest, ob Sie schwerpunktmäßig die praktische Ausbildung in Herford, Lemgo oder Detmold absolvieren möchten. Die Schule kooperiert mit einer Reihe von Fachkliniken und ambulanten Anbietern des Gesundheitswesens in der Region. So können wir Ihnen ein breites Spektrum von Ausbildungsangeboten anbieten.

 

Weitere Informationen finden Interesse – auch zum weiterführenden Studiengang unter:

http://www.pflegeschulen-hl.de/


Veranstaltungen

14.08.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

17.08.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

30.08.2017 Pflege zu Hause "Pflegekurse für pflegende Angehörige''
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

12.09.2017 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick