Aktuelles
header alt

27.04.2017

Berufswunsch: Chefärztin

Lorena und Dieleyla reparieren gemeinsam die Infusionsspritzenpumpe.
Dr. med. Wilfried Schnieder, Leiter der Zentralen Notaufnahme im Klinikum Herford, überprüft Blutdruck und Sauerstoffsättigung bei Schülerin Dieleyla.
Durch Übungen an der Lübecker Toolbox erhielten die Schüler praktische Einblicke in die minimalinvasive Chirurgie.
27 Jungen und Mädchen lernten Berufsfelder und Abteilungen im Klinikum Herford kennen.


„Ich wusste gar nicht, dass es in einer Notaufnahme auch einen Schockraum gibt“, stellt die 10-jährige Dieleyla nach einem Rundgang durch die Zentrale Notaufnahme des Klinikum Herford fest. Bei der Wahl ihres zukünftigen Berufes ist sie sich sicher: „Am liebsten möchte ich Chefärztin werden, im Knochenbereich, weil ich es so interessant finde, wie es unter der Haut eines Menschen aussieht“.

Wie die Fünftklässlerin vom Friedrichs-Gymnasium Herford schnupperten weitere 27 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 – aus Gymnasien, Real- und Hauptschulen des Kreises Herford – während des heutigen „Girls and Boys Day“ in die Krankenhauswelt des Klinikum Herford hinein. Der „Zukunftstag“ für Mädchen und Jungen bietet die Möglichkeit, Berufsfelder kennenzulernen, in denen Frauen und Männer derzeit noch unterrepräsentiert sind. Von der IT-Abteilung über die Krankenpflegeschule bis zur Medizintechnik lernten die Jungen und Mädchen im Klinikum Herford ganz unterschiedliche Berufsfelder und Abteilungen kennen.

Neben interessanten Informationen über Ausbildung und Tätigkeitsschwerpunkte der Mitarbeitenden, erhielten die Schülergruppen auch praktische Einblicke. „Wenn jemand von euch schon einmal operiert worden ist, dann weiß er bestimmt, dass für die Verabreichung einer Narkose auch Geräte gebraucht werden oder?“, möchte Jens Paul wissen. Der Medizintechniker ist unter anderem für die Funktionalität der medizinischen Geräte im Klinikum Herford zuständig. „Vor euch seht ihr eine Infusionsspritzenpumpe die defekt ist und wir schauen uns jetzt einmal gemeinsam an, was dem Gerät fehlt.“

Tanja Adam und ihre Kollegin Johanna Strathmeier aus dem Personalrat des Klinikums begleiten die Zukunftstage schon seit mehreren Jahren. „Wir sind jedes Jahr aufs Neue begeistert darüber, mit wie viel Spaß und Interesse die Schüler dabei sind“, freuen sich die beiden.

Der zukünftigen Chefärztin Dieleyla hat der Tag im Klinikum Herford sehr gefallen. Sie kann sich gut vorstellen, hier irgendwann zu arbeiten. 

 


Veranstaltungen

26.06.2017 Informationsabende Mutter-Kind-Zentrum
Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt. mehr ...

20.07.2017 Milchcafé/ Still- und Fläschchen-Treff
Stellen Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys und tauschen Sie sich aus. mehr ...

30.08.2017 Pflege zu Hause "Pflegekurse für pflegende Angehörige''
Interessierte sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch an. mehr ...

12.09.2017 Rund ums Stillen
Gern beantwortet unsere Still- und Laktationsberaterin Ihre Fragen. mehr ...

Veranstaltungen im Überblick